günstige Tarife einfach finden
 

Informationen

Dslspion.de

Infos auf DSLspion.de

Auf der Seite Dslspion.de gibt es jede Menge Informatives zum Thema DSL. Auf der Startseite werden gleich die Vorzüge von DSL aufgezählt: DSL ist schnell, günstig und einfach zu beschaffen.

Der kostenlose DSL-Tarifrechner

Die günstigen Tarife für Ihre Region finden und bis zu 300 Euro sparen!
Geschwindigkeit:



Der Überblick bietet eine einführende Definition zum Thema DSL, die Entstehung von DSL, etwas über den DSL-Anschluss, die Verfügbarkeit, DSL Rechner, DSL-Komplett, die verschiedenen DSL-Typen und die Möglichkeiten, die einem mit DSL zur Verfügung stehen (weltweite Kommunikation).
Zum Thema Tarife und Anbieter wird man über die verschiedenen Anbieter, die DSL-Tarife, Flatrate vs. Minutentarife, DSL-Flatrate, Internet Provider, DSL Vergleich, günstige Telefonanbieter, die Telefon Flatrate, die Doppelflat, günstige Internetanbieter sowie DSL Provider aufgeklärt.

Zum Technischen weiß Dslspion.de etwas zu Internet- und Telefonanschlüssen, Funktionsweise und Empfang, die verschiedenen Anschlussarten, Hard- und Software, DSL 1.000, 2.000, 6.000 und 16.000 sowie dem DSL ohne Telefonanschluss und dem VDSL zu sagen. Unter der Rubrik Wissenswertes gibt es Infos zu den Themen Wettbewerb, Handy und Co., Entwicklung und Alternativen.

Unter „Definition“ erfährt der interessierte Leser, wofür DSL steht (Digital Subscriber Line) und welche Variationen es von ihm gibt (Stichwort ADSL oder VDS). Der Abschnitt weltweite Kommunikation zeigt die Vorteile auf, die der Nutzer von DSL hat, wie schnelle Datentransfers rund um den Globus oder das kostenlose Telefonieren.
Unter verschiedene DSL-Typen kann sich der Leser über ADSL, SDSL, VDSL, UADSL und HDSL informieren. Beim Thema DSL-Anschluss kann sich der Internetbenutzer z.B. über technische Geräte, die zum Internetzempfang nötig sind, informieren. Eines wäre der Router, der entweder über Kabel oder netzlos die Daten überträgt.

In Bezug auf die Entstehung von DSL wird auf die geschichtliche Entwicklung der Breitbandtechnik eingegangen. Hier wäre der Übergang vom ISDN zum DSL nennenswert. Der Artikel über die DSL-Verfügbarkeit ist mit am wichtigsten, was an Information auf der Seite zu holen ist. Denn ohne Verfügbarkeit ist kein DSL an Ihrem heimischen Schreibtisch.
Der Abschnitt über DSL-Rechner leitet Sie an zum richtigen Gebrauch dieser praktischen Anwendung. „Verschiedene Anbieter“ listet die gängigsten Provider auf und stellt sie kurz vor. DSL-Tarife gibt Aufschluss über Zeit- und Volumentarife, By Call, Flatrate und dergleichen mehr. „Verschiedene Anbieter“ gibt einen Überblick über die bekanntesten Internetprovider wie T-Online, Freenet, Alice usw. „DSL billig“ beschreibt, wie Sie am unkompliziertesten an einen kostengünstigen DSL-Anschluss gelangen.

Beim „Tarifvergleich“ wird auf die Surfgewohnheiten eingegangen. Für einen Wenigsurfer eignen sich bestimmte Tarife besser als für Vielsurfer. Für Dauersurfer eignen sich insbesondere Flatrates, wie man im Kapitel über „DSL-Flaterate“ nachlesen kann. Unter „Internet Provider“ erfährt der wissbegierige Leser Dinge über die verschiedenen Internetanbieter, wie z.B. deren Service ist und dergleichen mehr. „Internetanschluss“ gibt allgemein Auskunft.
So wird man über Internetcafes genauso informiert wie über die Unentbehrlichkeit des Internets für die Wirtschaft. Wer nicht über das Telefonkabel Breitbandtechnik im Haus haben will, der kann sich unter „Alternativen“ Infos zum Thema DSL via Satellit oder Kabel holen.