günstige Tarife einfach finden
 

Kredit-Informationen

Kredit ohne Schufa

Kredite ohne Schufa-Auskunft werden hauptsächlich im Internet angeboten. Hier überschlagen sich die einzelnen Anbieter mit diversen Konditionen. Jedoch ist darauf zu achten, dass es sich wirklich um seriöse Angebote handelt und kein Kredithai dahinter steht. Der Konkurrenzkampf ist sehr groß und jeder versucht, sich am Markt zu behaupten, oftmals zu Lasten der Kunden.

Größtenteils erfolgen die Kredite nicht über die Hausbank, sondern werden über die Post oder per Zahlkarte ausbezahlt. Es wird sogar darauf verwiesen, dass keine andere Bank über diesen Kredit erfährt.

Kredit schufafrei im Ausland

Als Schweizer Kredit wird ein Kredit ohne Schufa traditionell bezeichnet. Es handelt sich um den sogenannten Auslandskredit. Das Mindestalter des Kreditnehmers muss 18 Jahre und kann bis ca. 55 Jahre betragen. Ferner muss der Kreditnehmer deutscher Staatsbürger sein. Er sollte des weiteren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden, welches mindestens seit einem Jahr besteht. Dazu müssen die Gehalts- bzw. Lohnabrechnungen zur Prüfung vorgelegt werden. Auch muss nachgewiesen sein, dass dieses Entgelt auf ein Girokonto regelmäßig überwiesen wird. Es handelt sich hierbei um einen Kleinkredit bis ca. 3.500 Euro. Das Geld wird nach Bewilligung auf das deutsche Konto bei der angegebenen Bank überwiesen. Hierfür besteht keine Zweckgebundenheit. Das heißt, es kann wahllos verwendet werden.

Für Arbeitslose und Rentner wird es sehr schwierig in den Genuss eines Kredites zu kommen.

Schufafreier Kredit für alle?

Bei den Arbeitslosen reicht meistens das zur Verfügung stehende Geld zur Rückzahlung nicht aus. Ebenso kann es bei Rentnern, welche über ca. 72 Jahre alt sind, ebenfalls Probleme mit geringen Pensionen geben. Es sei denn, sie verfügen über Immobilien oder sonstige Einkünfte, die als Sicherheit eingesetzt werden könnten.
Bei Beamten auf Lebenszeit beziehungsweise Berufssoldaten, Richtern, etc. gibt es Sonderformen von Krediten, welche ohne Schufa-Auskunft vergeben werden können. Hier sollte man sich auf jeden Fall bei seiner Bank oder Kreditanstalt genauestens informieren. Das gleiche gilt überdies für Selbständige.

Es ist natürlich immer besser bei der Bank, bei welcher man persönlich bekannt ist, wegen eines günstigen Kredites anzufragen. Dabei kann – je nach Höhe des Kredites – erfragt werden, ob es auch ohne Schufa-Auskunft möglich sein kann.

Seit geraumer Zeit kann man in der Tagespresse nachlesen, dass Kredite vergeben werden – teilweise sogar ohne entsprechende Sicherheiten. Hiervon sollte auf jeden Fall Abstand genommen werden. Denn welcher Unternehmer denkt schon ohne Sicherheitsgedanken?
Niemand kann Geld verschenken. Deshalb ist es richtig, dass bei den Banken und Kreditanstalten eine gute, ehrliche und faire Behandlung bei der Vergabe von Krediten erfolgt. Jeder möchte natürlich am Wohlstand irgendwie teilhaben und versucht seine Wünsche mit Krediten zu finanzieren. Es muss deshalb überlegt werden, dass diese auch zurückbezahlt werden sollten. Denn sonst kann es passieren, dass es noch einen weiteren Schufa-Eintrag gibt, welcher dann beim nächsten Mal erneut negativ wirken kann.