g√ľnstige Tarife einfach finden
 

Kredit-Informationen

Privat Kredit

Soll eine notwendige Anschaffung per Kredit erfolgen, sind die verschiedenen Kreditarten und daraus resultierende Möglichkeiten näher zu betrachten. Einen Privatkredit beantragt man ratsamer Weise bei der eigenen Hausbank. Hier ist der Kunde schon bekannt und der Kreditgeber kennt seine bisherige Zahlungsmoral. Je nach dem bisherigen Geschäftsverhältnis sind gute Konditionen verhandelbar.

Im Internet gibt es auch Kreditrechner, die man für einen Kredit Vergleich in Anspruch nehmen kann.
Kredite werden aus verschiedenen Gründen in Anspruch genommen: Beispielsweise um einen größeren Wareneinkauf in Angriff zu nehmen. Sei es ein neues Auto, neue Möbel, Umzug in eine andere Wohnung oder Stadt, usw. Auch bei einer Haus- oder Wohnungssanierung wird schnell eine größere Geldsumme benötigt. Oder eine ausgefallene Reise soll unternommen werden und dies ist nur mittels einem Kleinkredit realisierbar. Des weiteren wird ein Kredit benötigt, um eventuell eine Rückzahlung eines anderen Vertrages zu bewerkstelligen. Einen langfristigen, größeren Kredit bzw. ein Darlehen benötigt man in der Regel bei einem Wohnungs- oder Hauskauf.

Online Kredit-Vergleich nutzen

Auf jeden Fall ist es ratsam und notwendig, sich genauestens bei den einzelnen Kreditinstituten zu informieren und schriftliche Angebote einzuholen. Dabei sollte unbedingt das Kleingedruckte mitgelesen werden, bevor es zu einer akzeptierenden Unterschrift des Kreditvertrages kommt.

Kleinkredit

Hier handelt es sich um einen kleinen Betrag, welcher in vereinbarten Raten baldmöglichst zurückbezahlt werden muss. Die Zinsen werden bereits in die Ratenzahlung mit einberechnet. Größere Einkaufshäuser, wie z.B. die Möbelgeschäfte, arbeiten bereits mit Hausbanken zusammen, die problemlos Kleinkredite gewähren. Notwendig ist im Vorfeld die Schufa-Auskunft.

Dispositionskredit

Der Dispositionskredit ist im Zusammenhang mit dem Girokonto bekannt. Die Kreditsumme besteht ständig und weist aus, in wieweit ein Girokonto bis zu einem bestimmten Betrag überzogen werden kann. Diesen Betrag legt die jeweilige Bank in Absprache mit dem Kontoinhaber fest. Selbstverständlich wird für die Überziehung ein erheblicher Zinsbetrag, in meist zweistelliger Höhe, berechnet.

Kredit ohne Schufa

Diese Variante muss beim jeweilig ausgewählten Geldinstitut genauestens besprochen  werden. Normaler Weise sind bei deutschen Kreditinstituten keine Kreditleistungen mehr möglich, wenn bereits ein negativer Schufa -Eintrag vorliegt. Hilfe gewähren dann die so genannten Schweizer Kredite.

Kredite für Grundschulddarlehen

Grundschulddarlehen werden beantragt, wenn ein größeres Bauobjekt bzw. der Kauf einer Eigentumswohnung, etc. geplant ist. Hier prüft die Bank, wie viel Eigenkapital vorhanden ist. Und ob Lebensversicherungen oder entsprechende Fondversicherungen schon längere Zeit bestehen, welche eventuell beliehen werden können. Eine zusätzlich Absicherung des Kreditgebers bei Nichtzahlung der Darlehensraten. Des weiteren wird nach einem vorhandenen – vielleicht sogar fälligen – Bausparbrief gefragt. Ist dies alles abgeklärt, wird ein sogenannter Finanzierungsplan ausgearbeitet und festgelegt, welche Summe benötigt/gewährt wird und in welchem Zeitrahmen der Ratenbetrag zurückgezahlt werden muss. Durchschnittlich laufen diese Verträge ca. 10-20 Jahre.

Kredite vom Arbeitgeber 

Manche Arbeitgeber gewähren für Mitarbeiter, die schon längere Zeit dem Betrieb angehören, kleine Kredite. Diese vereinbarten Ratenzahlungen werden beim Lohn bzw. Gehalt abgezogen. Oftmals erfolgt auch einer Verrechung mittels Urlaubs- oder Weihnachtsgeld - je nach Vereinbarung.