günstige Tarife einfach finden
 

Informationen

Strom-Tarif Vergleich

Jeder braucht Strom, sei es zum Heizen, Kochen, Licht machen oder andere Dinge. Und da wir alle darauf angewiesen sind, sind wir auch alle immer betroffen, sobald Preiserhöhungen oder Verknappungen anstehen. Doch die Verbraucher können sich gegen die zu hohen Preise wehren, und zwar indem Sie Ihren Anbieter wechseln.

Der kostenlose Strom-Tarifrechner

Die günstigen Tarife für Ihre Region finden und bis zu 300 Euro sparen!
PLZ:
Verbrauch:
erweiterte Dateneingabe öffnen



Das geht heutzutage völlig unkompliziert über das Internet, wo Sie bei dem entsprechenden Anbieter oder Vergleichsportal einfach Ihre benötigten Daten eingeben, und schon erledigt Ihr neuer Anbieter alle Formalitäten für Sie.

Der deutsche Strommarkt ist gekennzeichnet durch ein Oligopol der großen Energiekonzerne EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall, doch so langsam kommt Bewegung in den Markt. Letztes Jahr hat bereits die Rekordzahl von über einer Million Verbrauchern den Anbieter gewechselt und somit den großen Konzernen gezeigt, dass günstige Preise und kundenfreundliche Tarife wichtiger sind als ein großer Name.
Und jetzt, mit der von der EU verlangten Ausgliederung der Netze, wird noch mehr Bewegung in den Strommarkt kommen, die sich positiv auf die Preise auswirken wird.

Wer auf die Umwelt bedacht ist, der holt sich Ökostrom ins Haus. Dieser muss auch nicht mehr teuer sein, denn viele Anbieter bieten mittlerweile hundertprozentigen Strom aus Wasserkraft zu sehr günstigen Preisen an, die teilweise sogar unter den Normalpreisen von einigen anderen Grundanbietern liegen. Auf diese Weise kommt man nicht nur zu seinem so dringend benötigten Strom, sondern man kann auch noch was für die Umwelt tun.
Nun hat der Zertifikate-Handel, der in den letzten Monaten immer mal wieder in den Medien war, zwar für Rummel und Rumoren gesorgt und den Ökostrom einiger Anbieter in Verruf gebracht, aber wer auf Nummer sicher gehen will, kann immer noch auf die zertifizierten Ökostromanbieter ausweichen, deren Strom garantiert nicht über Zertifikate eingekauft wurde und eigentlich aus dem Atomkraftwerk kommt. Denn das TÜV-Zertifikat erhält nur, wer eben nicht Strom mithilfe von Zertifikaten umwandelt, und die meisten Ökostromanbieter unterstützen zusätzlich noch andere Umweltprojekte, wie beispielsweise die Erhaltung oder Aufforstung des Regenwalds.

Soviele Stromanbieter es mittlerweile auf dem Markt gibt, genauso viele Tarife gibt es auch. Da ist es für den Verbraucher oft schwierig den Überblick zu behalten und wirklich den für sich passenden Tarif zu finden. Damit man jedoch nicht allein aus Bequemlichkeit bei seinem Anbieter und Tarif bleibt, obwohl man was besseres finden könnte, kann man einen Online-Tarifrechner zu Rate ziehen.

Diese Internetrechner bieten einem bei Eingabe der Postleitzahl und des Jahresverbrauchs eine umfangreiche Auflistung aller verfügbaren Stromanbieter vor Ort mit ihren Tarifen, so dass es für Sie ein Leichtes ist, sich den richtigen Tarif auswählen zu können. Denn sparen wollen und müssen doch die meisten.